Sandra W.

Mein Erfahrungsbericht: Ich gehe seit meiner Jugend zu Heilpraktikern und Heilpraktikerinnen (bedingt durch mehrere Umzüge, habe ich einige kennengelernt). In meiner Jugend hatte ich regelmäßig Mandelentzündungen. Nach mehrmaliger Antibiotikaeinnahme, sollten meine Mandeln operativ entfernt werden. Davor schickte mich meine Mutter allerdings zum Heilpraktiker. Nach seiner Behandlung hatte ich nie wieder eine Entzündung / Erkrankung meiner Mandeln. 
Im Erwachsenenalter wurde bei mir eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse diagnostiziert. Nach meinem damaligen rein schulmedizinisch ausgebildeten Arzt hätte ich dauerhaft Hormone in Tablettenform zu mir nehmen müssen. Dies war für mich keine Option. Somit ging ich erneut zu einem sehr guten Heilpraktiker. Nach der Behandlung wurden meine Blutwerte besser und ich bin seitdem völlig symptomfrei (und tabletten-/medikamentenfrei).
Nach Absetzen der Pille (wozu mir meine Heilpraktikerin geraten hatte und wofür ich ihr heute sehr dankbar bin) bekam ich mehrere Beschwerden unter anderem eine schlechte Haut. Meine Heilpraktikerin half mir meine Symptome zu lindern und empfahl mir dazu eine Ernährungsumstellung und Darmreinigung zu machen, wodurch ich eine deutliche Besserung erfuhr. 

Heute fühle ich mich vital, wohl in meiner Haut und ich bin selten krank. 
Ich bin unendlich dankbar in meinem Leben auf so kompetente und emphatische Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen gestoßen zu sein!